Lesung mit Mirjam Pressler an der Rilke-Realschule

Am 19.12.2012 fand an der Rilke-Realschule in Stuttgart-Rot eine Autorenlesung mit Mirjam Pressler statt. 82 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen 10a, 10b und 10c hörten Frau Pressler interessiert zu.

SANYO DIGITAL CAMERA pressler2

Zuerst las sie drei Kapitel aus der diesjährigen Prüfungslektüre für Realschulen „Nathan und seine Kinder“. Bevor sie zum Abschluss noch ein viertes Kapitel vorlas, hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Frau Pressler Fragen zu stellen.

Neben Fragen nach dem Verdienst einer Schriftstellerin oder nach der Lieblingsfigur im Buch, bezog sich eine auf die Entstehungsgeschichte des Romans. Frau Pressler, selbst Mutter dreier Töchter, erklärte, ihr Hauptanliegen sei es gewesen Lessings Ringparabel zu erhalten und sie den Schülerinnen und Schülern in moderner Sprache zugänglich zu machen. Ihre Töchter hatten sich damals über Lessings Sprache beschwert. Dass ihr dies gelungen ist, steht außer Zweifel.

Daniela Schell