Offene Ganztagesschule

Wir sind seit dem Schuljahr 2009/2010 eine anerkannte offene Ganztagesschule. Bei uns kommen die Kinder auf Wunsch der Eltern in eine Ganztagesklasse. Dort werden sie an vier Nachmittagen pro Woche (Montag bis Donnerstag bis 15.30 Uhr) pädagogisch betreut und gefördert. Die Kinder bekommen die Möglichkeit viele ihrer Aufgaben schon in der Schule zu erledigen. Für die Schüler und Schülerinnen sind am Nachmittag Jugendbegleiter sowie Lehrer und Lehrerinnen da. Ergänzt wird das Unterrichtsangebot durch ÜV-Stunden (= Üben und vertiefen). Die Schülerinnen und Schüler lernen und vertiefen die Unterrichtsinhalte in Stillarbeitsstunden. Lehrer/Lehrerinnen begleiten und organisieren die ÜV-Stunden. Sie unterstützen die Kinder in ihrem individuellen Lernprozess und fördern sie. In unserer Mensa bieten wir an fünf Unterrichtstagen ein gesundes und kindgerechtes Mittagessen an. Die Mittagspause und der Nachmittag werden durch sportliche und musische Angebote ergänzt. Der „Coole Dienstag“ ist ein kreativer Nachmittag mit Kunst, Sport und Musik. Die Ganztageskinder wählen ein Angebot und lernen mit Kopf, Herz und Hand. Was gewählt werden kann, finden Sie unter dem Link AGs! Die Nachmittagsbetreuung ist kostenpflichtig: Je nach Einkommen und Geschwisterzahl kostet die Betreuung zur Zeit zwischen 0 Euro und 84 Euro im Halbjahr. Für die Schülerinnen und Schüler, die sich für die Ganztagesbetreuung angemeldet haben, ist die Nachmittagsbetreuung verpflichtend, das heißt, wir Lehrkräfte übernehmen die Aufsicht! Die Lehrkräfte werden dabei von Jugendbegleitern unterstützt.